DHL – Kundenservice verweigert

Hey, DHL,

ist ja schön, dass Du uns Kunden extra eine Postnummer gibst. Auch schön, dass wir zwar vom Kundenbereich (eingeloggt) in den Kontaktbereich vordringen können – da aber Postnummer UND Email-Adresse erneut eingeben müssen. Aber dass Du diese dann nicht akzeptierst, das grenzt an Arbeitsverweigerung. Ist natürlich die beste Variante, Serviceanfragen zu verhindern.

Wie ich eigentlich darauf kam? Nunja, ich wollte mich in der App einloggen. Ging nicht. Dann habe ich online das Passwort geändert und mich erneut versucht, in der App einzuloggen. Ging wieder nicht. Nun das. Wunderst Du, DHL, dich eigentlich darüber, wenn Kunden zu Mitbewebern gehen? Ich eigentlich nicht mehr…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.